« zurück

Agenda 2018 – die Zukunft der IT-Sicherheit bei Energie- und Wasserversorgern

Für den Betreib der von kritischen Infrastrukturen wie Energie- und Wasserversorgungsnetzen stellen das IT-Sicherheitsgesetz und der IT-Sicherheitskatalog der Bundesnetzagentur hohe Anforderungen an die Sicherung der IT-Systeme. Das magische Datum, an dem die Anforderungen umgesetzt sein müssen, ist der 31. Januar 2018. Speziell für dem Schutz der IT-Systeme kritischer Infrastrukturen hat die EU das Förderprojekt CyberWiz gestartet.
Ziel des Projektes ist die Entwicklung und Erprobung der Simulationssoftware securiCAD, mit deren Hilfe Schwachstellen und Angriffspfade in besonders kritischen Netzen proaktiv aufgespürt und ana-lysiert werden können. Der Vortrag gibt einen Überblick über die rechtlichen Anforderungen, denen sich Energie- und Wasserversorger in Bezug auf die IT-Sicherheit stellen müssen und berichtet dar-über, wie das Projekt CyberWiz und die Software securiCAD dabei helfen können, die Auflagen zu erfüllen.

Download