« zurück

Einfach sicher surfen

Flash und Internet Explorer vorübergehend abschalten, weil die aktuellen Sicherheitslücken zu gefährlich sind? Den Nutzer reglementieren, damit keine Malware über aktive Inhalte ins Unternehmensnetz gelangt? Womöglich eigene PCs betreiben, die ausschließlich zur Nutzung des Internets zur Verfügung stehen? – Das ist doch keine Lösung! Es gibt aber eine Möglichkeit, wie das Internet bedenkenlos im Unternehmenskonzept eingesetzt werden kann: Der secunet safe surfer trennt die eigentliche Verbindung zum Internet vom Arbeitsplatz. Der Anwender genießt den üblichen Bedienkomfort eines Browsers, wobei ihm jedoch lediglich Bild und Tondaten übermittelt werden. Basierend auf den BSI Konzepten ReCoBS und Browser in the Box bietet secunet safe surfer Lösungen für einen zentralen und mobilen Internetzugang mit einem Ausblick auf proaktive Sicherheit für E-Mail-Anhänge.

Download