« zurück

Geiselnahme digital: Wie Sie sich und Ihr Unternehmen gezielt vor Verschlüsselungstrojanern schützen

Das Jahr 2016 hat gezeigt: Die Einschläge kommen näher. Vom abstrakten Thema in der Tagesschau haben sich iT-Sicherheitsvorfälle zu einer realen Bedrohung für viele Unternehmen entwickelt. Und die meisten begreifen erst jetzt, welche Risiken für den eigenen Geschäftsbetrieb damit verbunden sind.
So hat der Eingang einer scheinbar harmlosen eMail-Bewerbung dazu geführt, dass ganze Unternehmen nicht mehr handlungsfähig waren, weil ihre Dateien und Daten-banken plötzlich verschlüsselt waren und sie nun Bitcoins als Lösegeld bezahlten sollten.
Was steckt hinter diesen sogenannten Crypto-Lockern, also Schadsoftware, die die wichtigsten Daten in Ihrem Unternehmensnetz verschlüsselt? Wie können Sie sich als Unternehmen effektiv davor schützen und was sind sinnvolle Reaktionen, falls Sie zum Opfer werden? Und für Späteinsteiger: Wie kommen Sie an Bitcoins, wenn Sie den Rest des Vortrags nicht mitbekommen haben?