« zurück

Identitäten - Komfort und Verpflichtung

Wer darf was, wann, wo und warum. Zugänge, Berechtigungen, Systeme, Anwendungen – haben Sie noch den Durchblick?

Um die Nachvollziehbarkeit einer IT Umgebung und deren Einsatz zu dokumentieren, ist eine weitest gehende Automatisierung aller Vorgänge anzustreben. Auch stark ITdurchdrungene Unternehmen sind oft nicht in der Lage, den Lebenszyklus von Identitäten im Unternehmen konsequent zu managen. Nicht verwendete Berechtigungen verbleiben oft lange Zeit in den Systemen und können, da der Zugriff autorisiert erfolgt, mit Überwachungstools nicht zwingend erkannt werden. Wir zeigen einige Punkte auf, wie die Verwaltung von Identitäten unter Beachtung gesetzlicher Vorgaben optimierbar ist. Mit einer umfänglichen Betrachtung der Verfahren kann durchaus eine Entlastung bei Administration und Betrieb erfolgen.

Download