« zurück

Manipulation und Ausspähung – Social Engineering in der Wirtschaft

Der Vortrag gibt einen Überblick über das Thema Wirtschaftsschutz, also die Bedrohung von (insbesondere auch kleinen und mittelständischen) Unternehmen vor den Gefahren der
Wirtschaftsspionage, Cyberattacken und Extremisten am Arbeitsplatz.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem, von Angreifen oft genutztem, sogenannten „Social Engineering“. Anhand von Beispielen soll die Sensibilität für das Thema erhöht und der sorgsame Umgang mit privaten und beruflichen Daten geschult werden.

Henning Voß, Referat Wirtschafts- und Geheimschutz beim NRW Verfassungsschutz im Ministerium des Innern