« zurück

Netzwerken zum Thema IT-Sicherheit in NRW? – nrw.uniTS!

In der heutigen Geschäftswelt ist die Informationstechnologie ein zentrales Thema. Mit der rasanten Entwicklung von Internet, Computern und mobilen Endgeräten sowie der zunehmenden Abhängigkeit der Geschäftsprozesse von IT, wächst auch die Anforderung an die Sicherheit der Informations- und Datenverarbeitung in Unternehmen. Besonders kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) fehlen dabei oft die Ressourcen, um eine sichere IT-Infrastruktur aufzubauen. Das Projekt nrw.uniTS hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die noch junge Branche der IT-Sicherheit in Nordrhein-Westfalen zu vernetzen und gemeinsam aufklärend tätig zu sein, um den Schutz von Firmengeheimnissen, Privatsphäre und Infrastrukturen in KMU zu verbessern. nrw.uniTS wird seit Juni 2012 vom Land NRW und der EU gefördert. Neben dem Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit, bei dem das Projektmanagement angesiedelt ist, sind weitere Träger von nrw.uniTS eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. und der IT-Verband networker NRW. Unterstützend wirken die Wirtschaftsförderung Bochum, die IHK Mittleres Ruhrgebiet und eurobits mit. Über dieses Konsortium hinaus wurde ein stabiles Netzwerk aus 60 Firmen, Institutionen und Initiativen aufgebaut. Unternehmen und Wissenschaft können sich im Netzwerk nrw.uniTS einbringen, um die Richtung mit zu bestimmen, Trends und Themen der IT-Sicherheit aufzugreifen und um Synergieeffekte zu erwirken. In diesem Zuge wurden in Abstimmungsgesprächen themenspezifische Arbeitsgruppen aus mehreren Unternehmen gegründet, die ihr Wissen sammeln und daraus Projekte und Aktionen wachsen lassen. Die Zusammenarbeit von Universität und Wirtschaft garantiert hierbei eine Verknüpfung von handlungsorientiertem Unter-nehmergeist mit anwendungsorientierter Spitzenforschung.

nrw.uniTS initiiert und koordiniert Informationsveranstaltungen, Workshops, Paneldiskussionen und Netzwerkveranstaltungen zur IT-Sicherheit und diskutiert das Thema in Foren sowie auf Konferenzen und Messen. Bei den Aktivitäten von nrw.uniTS wurden strategisch wichtige Branchenpartner eingebunden, wie z.B. die Kreativwirtschaft, Produktion und Logistik und Gesundheitswirtschaft. Dabei wurde ein innovatives branchenorientiertes Format entwickelt, das strategisches Informieren und Aufklären über ITSicherheit in unterschiedlichen Berufszweigen möglich macht. 2015 blickt nrw.uniTS auf bisher mehr als 65 Veranstaltungen in den letzten Jahren zurück.

Download