« zurück

Social Media im Unternehmen - Mehr Wert oder mehr Risiko?

Die Nutzung von Social Media (also von Facebook, Twitter, Xing und Co.) wird immer populärer. Mittlerweite kann kein Unternehmen mehr die Augen hiervor verschließen, ob man es nun bewusst als Kanal der Unternehmenskommunikation nutzen will oder weil die Mitarbeiter diese Dienste nutzen. Daher bergen Social-Media-Dienste nur nur Chancen, sondern auch Risiken; und es sind Lösungen gefordert, wie beispielsweise verbindliche Regelungen oder Schulungen.
Beides soll in unserem Vortrag aufgegriffen werden.

Im Wesentlichen sollen folgende Aspekte
betrachtet werden:

  • Kurze Darstellung der Besonderheiten von Social Media im Rahmen der Kommunikation;
  • Gefahren durch Social Media:
    • Gefahren für Persönlichkeitsrechte;
    • Gefahren für die Informationssicherheit;
    • Informationsabfluss aus dem Unternehmen;
    • ungewollte Außendarstellung;
    • Neue Tricks und Tools für Spionage;
    • Lösungsvorschläge
  • Klare Strategie;
  • technische und organisatorische Maßnahmen.

Kurzbiographie Autor:

  • Berater und Datenschutzbeauftragter der UIMC Dr. Voßbein GmbH & Co KG
  • Studium der Betriebswirtschaftlehre an der Universität-Gesamthochschule Essen (u. a. „Organisation und Planung“ sowie „Electronic Commerce und Informationsmanagement“)
  • Verantwortlicher Berater seit 2002 bei diversen Unternehmen (insbesondere KMU) zum Datenschutz und IT-* * Sicherheit Erfahrener Referent zu verschiedenen Themen des Datenschutzes und der Informationssicherheit
  • Veröffentlichung verschiedener Beiträge in Fachbüchern Mitwirkung in Arbeitskreisen zur IT-Sicherheit und Datenschutz

Download