« zurück

Top 10 Datenschutz-Risiken in Web-Applikationen

OWASP Top 10 Privacy Risks Project – oder: was sind die größten Datenschutzrisiken in Web-Applikationen und was kann ich dagegen tun
Wir schreiben das Jahr 2017. Datenschutz ist spätestens seit Edward Snowden und der EU-Datenschutzreform in aller Munde. Doch warum gibt es immer noch so viele Web-Applikationen mit erschreckend schwachem Datenschutz? Wohl weil sich zum einen mit personenbezogenen Daten so gut Geld verdienen lässt, zum anderen fehlt es vielen Unternehmen an Wissen, wie Datenschutz richtig implementiert wird. Letztere Herausforderung wird durch das OWASP Top 10 Privacy Risks Projekt adressiert, in dem Experten aus aller Welt die wichtigsten technischen und organisatorischen Risiken hinsichtlich Datenschutz in Webapplikationen identifiziert haben und konkrete Gegenmaßnahmen empfehlen. Das Non-Profit Projekt ist Mitglied im von der EU-Datenschutzaufsicht gegründeten Internet Privacy Engineering Network (IPEN) und wird mittlerweile auch von deutschen Aufsichtsbehörden als Best Practice empfohlen. In diesem Vortrag spricht Projektleiter Florian Stahl darüber, wie man seine Web-Applikation datenschutzfreundlicher machen kann.

Download