« zurück

Umsetzung der Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU DS-GVO) anhand von praktischen Beispielen

Am 25. Mai 2018 tritt, nach Ablauf der zweijährigen Übergangsfrist, die neue EU Daten-schutz-Grundverordnung und das neue Bundesdatenschutzgesetz mit sofortiger Wirkung in Kraft. Diese Gesetze modernisieren den Schutz von personenbezogenen Daten und setzen eine umfassende IT-Sicherheit voraus. Sinnvoll umgesetzt, kann viel mehr erreicht werden – z. B. die Verbesserung des Schutzes vor Cyberkriminalität, dies bedeutet Sie schützen nicht nur die Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen, sondern auch Ihr Unternehmen und damit wird Ihre Investition gleich zweifach genutzt. Mit Hilfe einer speziell entwickelten Checkliste kann jeder schnell prüfen welche Maßnahmen schnell umgesetzt werden können und was der Nutzen ist. Erfahren Sie in dem Vortrag anhand von zwei Beispielen, wie Sie Teile der DS-GVO in der Praxis IT-technisch umsetzen.

Download